Starke deutsche Texte, geschrieben und vorgetragen von einer tollen Frontfrau mit Power in der Stimme. Dazu richtige Rockmusik, episch, mal geradlinig, mal raffiniert – so klingt ATRIUM.

Die 5 Musiker aus Bayern und Salzburg spielen schon seit über 10 Jahren zusammen, jedoch ist von Abnützungs- oder Ermüdungserscheinungen keine Spur. Die Band klingt frisch, perfekt aufeinander eingespielt, kurz gesagt: Rockmusik der Extraklasse!

Die Sendung “Papa Joe’s Garage” enstand im Rahmen des Projekts “Ohrenblicke – Radiokunst von Blinden und Sehenden”.

Blackbauer als Liedermacher zu bezeichnen, stimmt und wird ihm doch nicht ganz gerecht. Seine Lieder sind in der guten Tradition des Chansons geschrieben. Allerdings auf Salzburgerisch, hintergründig, schräg, skuril, philosophisch. Nebenbei ist der Mann ein begnadeter Gitarrenvirtuose und interpretiert seine Lieder auf seine ganz eigene tiefsinnige Art.

Die Sendung „Papa Joe’s Garage“ enstand im Rahmen des Projekts „Ohrenblicke – Radiokunst von Blinden und Sehenden“.

Einen kurzen Zwischenstopp auf dem Weg vom Probekeller zur großen Bühne mit Papa Joe steht jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat ab 21:00 Uhr am Programm der Radiofabrik.

In Ausgabe 3 des Magazines Ohrenblicke beschäftigen wir uns mit dem Thema AUDIODESKRIPTION.

Filme auf DVD, im TV oder im Kino, für Blinde und Sehbehinderte, genau draum geht es.

Wir durften im Bayerischen Rundfunk in München bei einer Filmbearbeitung mit Audiodeskription im Studio dabei sein. Im Interview gibt es die Macher des ersten deutschen Hörfilmes, die gerade mit einem FIlmpreis ausgezeichnet wurden – Elmar Dosch und Bernd Benecke.

Hier noch ein Surftipp zum Thema: www.hoerfilmev.de