In der aktuellen Ohrenblickeausgabe beschäftigen wir uns intensiv mit einem technischen Hilfsmittel, das längst nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken ist. Computer Wie wird der PC für Blinde und Sehbehinderte nutzbar, welche Hilfsmittel gibt es dazu und wie funktioniert was. Horst und Doro stellen ihre Computer zuhause genauer vor und die Redaktion war zu Besuch bei der Firma Pro Tak, die sich neben anderen technischen Hilfsmitteln auf Computererweiterungen für Blinde und Sehbehinderte spezialisiert hat. Hörkunst aus Computern gibt es mit zwei Hörstücken, die mit dem Screenreader Jaws hier in Nürnberg hergestellt wurden. Viel Spaß beim Reinhören.

Comments are closed.