Die Sendung berichtet darüber, dass sich zwischen dem 27.10.2010 und dem 31.10.2010 Mitglieder vom Kölner Verein „Blinde und Kunst“, von Radio Z in Nürnberg sowie von Mira Media aus Utrecht bei den Kollegen der Radiofabrik in Salzburg zu Workshops treffen, die im Rahmen des Ohrenblickeprojektes durchgeführt werden. Das Angenehme ist jedoch, dass es sich nicht um einen trockenen Beitrag handelt, sondern es wird ein Stimmungsbild vermittelt, dass die Soziale Komponennte wiederspiegelt; eben die Motivation, die Menschen haben, wenn gemeinsame Interessen auch noch gezielt durch ein Projekt gefördert werden.

Autor: Detlef Heiler
Eine Sendung von Blinde & Kunst e.V. im Rahmen von “Ohrenblicke – Radiokunst von Blinden & Sehenden”.

Comments are closed.